Eine Veranstaltung der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung im Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin

Auch zum diesjährigen World Clean Up Day 2022 laden wir recht herzlich auf den Steinplatz ein. Vormittags können Schulklassen spannende Workshops rund um die Themen Müllvermeidung, Recycling, Upcycling, Lebensmittelwertschätzung besuchen.

Nachmittags findet ein Talk zum Thema Zero Waste, die neue Mehrwegverordnung, Energiesparen, Ressourcen schonen und klimafreundliche Ernährung statt. Mit HBB-Hauptgeschäftsführer Nils Busch-Petersen für den Einzelhandel und weiteren Initiativen, Marktbetreiber:innen und allen Interessierten. Im Anschluss daran laden wir zu „Meet & Greet“ für Austausch & Vernetzung zur Kaffeetafel ein!

FREITAG, 16. SEPTEMBER 2022 von 14:30-17:30
Steinplatz, 10623 Berlin, Deutschland


14:30 Uhr

Talk: “Ressourcen schonen, nachhaltig konsumieren – weg vom Einwegplastik!” mit:
Umweltstadtrat Oliver Schruoffeneger, Dr. Birte Jung (Transformationsmanagerin Nachhaltige Kultur)
Nils-Busch-Petersen (Geschäftsführer Einzelhandelsverband)
Andrea-Isermann-Kühn (DorfwerkStadt e.V.)

15:30 Uhr

„Meet & Greet“ faire Kaffeetafel auf dem Steinplatz. Ihr/Sie sind recht herzlich eingeladen.

Anmeldung zu Talk & Kaffeetafel vorab bitte an sbne@charlottenburg-wilmersdorf.de
Die Plätze für die Kaffeetafel ist begrenzt.

Vormittags: Workshops für Schulklassen
Jeweils um 9:00, 10:00, 11:30, 12:30 Uhr finden 60-minütige Workshops für Schulklassen für die Klassenstufen 2. – 13. statt. Die Workshops sind kostenfrei und finden Open-Air auf dem Steinplatz statt.

Weitere Infos hier:
www.sbne.de
www.facebook.com/event

Wir verwenden Cookies.

Um diese Website optimal für Sie gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir verschiedene Dienste. Da wir Ihre Privatsphäre schätzen, fragen wir hiermit um Erlaubnis. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Indem Sie "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie (jederzeit widerruflich) diesen Datenverarbeitungen freiwillig zu. Dies umfasst zeitlich begrenzt auch Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung außerhalb des EWR wie in den USA (Art. 49 Abs. 1 lit. a) DS-GVO), wo das hohe europäische Datenschutzniveau nicht besteht, so dass die Daten dem Zugriff durch Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken unterliegen können, gegen die weder wirksame Rechtsbehelfe noch Betroffenenrechte durchsetzbar sein können. Über den Link "Datenschutz-Einstellungen" können Sie Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder Datenverarbeitungen ablehnen. Diese Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Ablehnen

In diesem Fall werden ausschließlich technisch notwendige Cookies genutzt.