Aktuelle News

Sonntagsöffnung zur Grünen Woche in Berlin – über 2000 Geschäfte laden zum Shopping

Trotz der erst kurzfristigen Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes öffnen am kommenden Sonntag über 2000 Läden in Berlin ihre Türen.

„Die Resonanz ist großartig!“, freute sich HBB-Hauptgeschäftsführer Nils Busch-Petersen. Ein Abfrage des Verbandes habe ergeben, dass ein überwiegender Teil der Geschäfte es trotz der Verzögerung durch Ver.di schaffe, am kommenden Sonntag zu öffnen.

„Unser Dank geht dabei besonders an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ohne deren freiwillige Bereitschaft gar keine Öffnung möglich wäre“, so Busch-Petersen weiter.

Berlinweit öffnen alle Karstadt und Galeria Kaufhof Warenhäuser sowie die SB-Warenhäuser von real, rund um den Potsdamer Platz sind die Mall of Berlin und die Potsdamer Platz Arcaden geöffnet, am Alexanderplatz öffnet zudem das Einkaufszentrum Alexa. Auch von den Arcaden in Spandau haben wir ein positives Signal erhalten. Ebenso haben die Gropius Passagen in Neukölln und das Eastgate in Marzahn geöffnet. In Steglitz empfängt unter anderem das Boulevard Berlin, das Schloss und das Forum Steglitz Kundschaft, und in der Friedrichstraße warten die Galeries Lafayette und das KulturKaufhaus Dussmann.

Weitere Öffnungen finden Sie hier.

Rentenberatungstag des HBB in Frankfurt (Oder)

Das Regionalbüro Ost- und Südbrandenburg des HBB in Frankfurt (Oder) bietet am 10.04.2018 ab 09:00 Uhr Mitgliedsunternehmen den nächsten individuellen Rentenberatungstag mit dem Rentenfachberater Herrn Jörg Strobel an. Bei Interesse bitten wir um Rückmeldung per Anmeldefax. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten um Verständnis, dass die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist. Die Registrierung erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.

Anmeldefrist ist der 06.04.18. Die Möglichkeit zur Anmeldung haben Sie hier.

Jetzt bewerben: Brandenburgs Unternehmerin und Existenzgründerin des Jahres gesucht

Bewerbungen für die Preise „Unternehmerin des Landes Brandenburg 2018“ und „Existenzgründerin des Landes Brandenburg 2018“, die das Arbeitsministerium in Brandenburg vergibt, können ab sofort beim Land Brandenburg eingereicht werden. Das Motto des Wettbewerbs lautet: "Frauen. Unternehmen. Zukunft.". Die Bewerbungsfrist für beide Preise endet am 11. März 2018.

Die Bewerbungsunterlagen sowie weitere Informationen finden Sie hier.

 

Arbeits- und Sozialrechtssprechtag des HBB in Frankfurt (Oder)

Das Regionalbüro Ost- und Südbrandenburg des HBB in Frankfurt (Oder) bietet am 07.02.2018 ab 12:00 Uhr Mitgliedsunternehmen den nächsten individuellen Beratungstag zum Arbeits- und Sozialrecht mit unserem Rechtsanwalt Herrn Günter Päts an. Bei Interesse bitten wir um Rückmeldung per Anmeldefax. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten um Verständnis, dass die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist. Die Registrierung erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.

CityOffensive 2018 West- und Ostbrandenburg startet im Januar

Frische Ideen für attraktivere Innenstädte: Die IHK Ostbrandenburg und die IHK Potsdam rufen auch 2018 zur CityOffensive auf. Der Handelsverband Berlin-Brandenburg ist als Partner dabei. Händler, Gastronomen, Handwerker, Dienstleister, die Verwaltung und andere sollen sich zusammenschließen und für mehr Attraktivität der Innenstädte kämpfen.

Bewerbungen sind ab dem 1. Januar möglich. Informationen finden Sie, je nach Zugehörigkeitsgebiet ab dem 1. Januar unter:

IHK Ostbrandenburg - CityOffensive Ostbrandenburg

IHK Potsdam - CityOffensive Westbrandenburg

Für den Bereich Ostbrandenburg können Sie sich schon jetzt für den Best-Practice-Workshop am 15.01.18 in Frankfurt (Oder) anmelden. Das entsprechende Formular finden sie hier zum Download.