Aktuelle News

Terminhinweis: Individuelle Rentenberatung des HBB in Frankfurt (Oder)

Das Regionalbüro Ost- und Südbrandenburg des HBB in Frankfurt (Oder) bietet Mitgliedsunternehmen am 09.04.2019 ab 09:00 Uhr den nächsten individuellen Rentenberatungstag mit dem Rentenfachberater Herrn Jörg Strobel an. Bei Interesse bitten wir um Rückmeldung per Anmeldefax. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir bitten um Verständnis, dass die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist. Die Registrierung erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.

Das Anmeldefax und weitere Informationen finden Sie hier!

CityOffensive Ostbrandenburg 2019 gestartet!

Die CityOffensive Ostbrandenburg startet am 1. Januar 2019 mit dem neuen Wettbewerb.

StadtLEBEN – regional & modern entdecken“ lautet das Motto der CityOffensive 2019. Es werden Konzepte von Gemeinschaften ausgezeichnet, die einen innovativen Beitrag zur Steigerung der Attraktivität ihrer Städte leisten. Das können Image- und Mitmach-Aktionen, spezielle Festivitäten, aber auch kleinere Maßnahmen zur Verschönerung der Innenstadt sein.

Wir möchten Sie teilhaben lassen an den Erfahrungen der Preisträger des Jahres 2018, Ihnen Inspirationen für Ihre Bewerbung für das Jahr 2019 geben, Ihre Fragen beantworten und Ihnen die Plattform zum Treffen und Austausch mit weiteren Aktiven Ostbrandenburger Standorte geben.

Bewerbungszeitraum ist der 01.01.2019 bis zum 17.02.2019.

Weitere Informationen zur Teilnahme und Bewerbung finden Sie hier!

„Klimaschutzpartner Berlin 2019“ - Handelsverband neu dabei!

Unternehmen, Bürger und öffentliche Einrichtungen können sich ab sofort für die Auszeichnung „Klimaschutzpartner des Jahres 2019“ bewerben. Gesucht werden Innovationen und Vorbilder für Klimaschutz in Berlin. Neuer Partner bei den Klimaschutzpartnern ist der Handelsverband Berlin-Brandenburg e.V.

Die Auszeichnung wird in drei Kategorien verliehen: Für Projekte, die in den vergangenen zwei Jahren erfolgreich realisiert wurden, für erfolgversprechende innovative Planungen sowie für herausragende Projekte öffentlicher Einrichtungen. Gefragt ist die gesamte Bandbreite angewandten Klimaschutzes, von Bauen über Mobilität bis hin zu Innovationen, Bildung oder Digitalisierung.

Die Sieger werden am Eröffnungsabend der Berliner Energietage, am 20. Mai 2019, im Ludwig Erhard Haus gekürt. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Klimaschutzprojekte während der Berliner Energietage den rund 9000 Fachbesuchern der Veranstaltung im Rahmen einer Plakatausstellung vorzustellen.

Neuer Partner der Klimaschutzpartner ist seit Beginn des Jahres der Handelsverband Berlin-Brandenburg e.V. Mit diesem Beitritt wird das breite Netzwerk der Klimaschutzpartner noch einmal verstärkt.Der Preis wird seit 2002 jährlich verliehen und ist damit die älteste und traditionsreichste Auszeichnung für Klimaschutz in Berlin. Das Bündnis „Klimaschutzpartner Berlin“ ist ein Zusammenschluss von Architektenkammer Berlin, Baukammer Berlin, Handelsverband Berlin-Brandenburg e.V., Handwerkskammer Berlin, IHK Berlin und dem Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. (BBU).

Ausführliche Informationen sowie das online Bewerbungsformular finden Sie unter www.klimaschutzpartner-berlin.de.

Weiterbildung Ausstellungsdesign ab 07. März 2019

Die berufsbegleitende Weiterbildung “Ausstellungsdesign“ bietet vom 7. März bis 27. April 2019 mit den Modulen „Ausstellungsgestaltung“, „Ausstellungsmedien“ und „Markenwelten/Shopdesign“ methodisches, in der Ausstellungspraxis anwendbares Fachwissen für die mediale, gestalterische und nutzerbezogene Umsetzung kuratorischer Konzepte sowie einen umfassenden Einblick in das interdisziplinäre Arbeitsfeld der Ausstellungsproduktion. Erfahrene Referenten Berliner Ausstellungsinstitutionen und Universitäten sowie Experten international tätiger Gestaltungsbüros vermitteln in kompakter Form theoretische und praktische Kenntnisse für die Konzeption, Planung und Umsetzung medialer, räumlicher und szenografischer Gestaltungskonzepte.

Die Weiterbildung richtet sich an Interessierte, die ihr Wissen auf dem Gebiet der Ausstellungsgestaltung erweitern, professionalisieren und aktualisieren möchten und bereits im Ausstellungsbereich, an Theatern, ausstellenden Unternehmen, Stiftungen und anderen Kulturbetrieben tätig sind.

Anmeldungen für den nächsten Durchgang ab sind online unter www.udk-berlin.de/ziw/ausstellungsdesign möglich. Anmeldeschluss ist der 07. Februar 2019. Detaillierte Informationen finden Sie im hier verfügbaren Flyer.