Aktuelle News

CityOffensive 2020 Ostbrandenburg gestartet

Der Handelsverband Berlin-Brandenburg ist seit 2010 Partner der CityOffensive Ostbrandenburg, der sich als Wettbewerbsformat gemeinsam mit weiteren Partnern zum festen Bestandteil von Maßnahmen zur Belebung der Innenstädte in Ostbrandenburg entwickelt hat.

Am 01.01.2020 wurde der Wettbewerb zur CityOffensive erneut gestartet, diesmal unter der Schirmherrschaft von Minister Guido Beermann vom Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung. Es werden wieder frische Ideen und innovative Konzepte für die Innenstädte Ostbrandenburgs gesucht. Mit Veranstaltungen, regionalen Werbekampagnen können sich u.a. die lokalen Akteure in den Kategorien „Events“ und „Kampagnen“ erneut bewerben. Preisgelder in Höhe von insgesamt 76.000, 00 Euro sind ausgeschrieben worden.

Die Ausschreibungsfrist für den Wettbewerb endet am 17. Februar 2020.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

Die festliche Preisverleihung wird nach Bekanntgabe der Ergebnisse der Jurysitzung am 05. März 2020 in der IHK Ostbrandenburg stattfinden.

Beratungsangebot wird ab 2020 erweitert

Der Handelsverband Berlin-Brandenburg, insbesondere der Regionalbereich Ost- und Südbrandenburg hat das halbjährliche Beratungsangebot mit unserem Partner, dem Rentenfachberater Herrn Jörg Strobel ab 2020 neu vereinbart und erweitert.


In Absprache mit Herrn Strobel bieten wir Ihnen an, je nach individuellem Bedarf einmal monatlich individuelle Beratungstermine auf bilateraler Ebene bei Ihnen vor Ort durchzuführen.
Folgende Monate wurden dafür vereinbart:


1. Halbjahr: Februar, März, April, Mai, Juni
2. Halbjahr: September, Oktober, November


Sie können Ihren Bedarf ab sofort unter dem Kennwort „Betriebliche AV“ im HBB Regionalbüro Ost- und Südbrandenburg telefonisch: 0335-4 000 305, per Fax: 0335 – 400 70 53 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! formlos anmelden. Herr Strobel wird durch uns informiert.

Terminhinweis: Individuelle Rentenberatung vom HBB in Frankfurt (Oder)

Das HBB Regionalbüro Ost- und Südbrandenburg in 15236 Frankfurt (Oder), Fürstenwalder Poststraße 86 bietet am 19.11.2019 ab 09:00 Uhr Mitgliedsunternehmen den nächsten individuellen Rentenberatungstag mit dem Spezialist für Belegschaftsversorgung Herrn Jörg Strobel an.

Bei Interesse bitten wir um Rückmeldung bis zum 18.11.2019 an das Regionalbüro per Anmeldefax oder direkter E-Mail an die Regionalleiterin Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Registrierung erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.

Neues Finanzierungsportal der Bürgschaftsbanken ist online

Seit August können UnternehmerInnen, MitarbeiterInnen der Kreditinstitute sowie Steuer- und UnternehmensberaterInnen ihre Finanzierungsanfragen bzw. die Anfragen ihrer Kunden direkt online unter finanzierungsportal.ermoeglicher.de einstellen. Jeder Adressat verfügt über eine eigene Antragsstrecke, die intuitiv bedienbar und „angenehm unbürokratisch“ gestaltet ist. Weitere Informationen finden Sie unter dem obigen Link.

Landesentwicklungsplan Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg (LEP HR) in Kraft getreten

Der LEP HR konkretisiert als überörtliche und zusammenfassende Planung die Grundsätze der Raumordnung des am 1. Februar 2008 in Kraft getretenen Landesentwicklungsprogramms 2007 (LEPro 2007) und setzt einen Rahmen für die künftige räumliche Entwicklung in der Hauptstadtregion.

Er trifft Festlegungen zu Zentralen Orten, dem Gestaltungsraum Siedlung und zum landesweiten Freiraumverbund. Darüber hinaus enthält er Vorgaben für die Entwicklung von Wohngebieten und zum großflächigen Einzelhandel und sichert großräumige und überregionale Verkehrsverbindungen.

Weitere Informationen finden Sie hier!